Sponsoring Preußen Münster

Wietholt neuer Partner des Drittligisten

Kyocera-Drucker im Preußen-Style

Einen optischen Hingucker liefert diese noch junge Partnerschaft mit den Preußen aus Münster gleich zu Anfang. Genau genommen sogar zwei: Seit dem Heimspiel gegen Fortuna Köln zieren zwei Ecosys-Laserdrucker unseres Partners Kyocera den Hospitality-Bereich des Preußenstadions. Neben der praktischen Möglichkeit, sich ab 60 Minuten vor Spielbeginn alle relevanten Infos in gedruckter Form als Spielbericht dort abzuholen, ist das Preußen-Design als Airbrush auf den Druckern ein exklusives Highlight und macht die beiden Drucksysteme zu Einzelstücken.

Im Laufe der Saison werden wir an verschiedenen Aktionen mitwirken, wie zum Beispiel dem Preußen Münster-Adventskalender im Dezember, zu dem wir die Gewinne hinter insgesamt vier Türchen zur Verfügung stellen werden. Darüber hinaus nutzen wir die Möglichkeiten dieser Partnerschaft vor allem, um die Wietholt-Leistungen bei verschiedenen Gelegenheiten zu präsentieren.

Einweihung beim Heimspiel gegen Köln

Am 14. September war es dann endlich soweit: Mit prominenter Unterstützung durch Frido Wagner (links im Bild) und Vorstandsmitglied Siggi Höing (rechts) wurden die beiden Druckerstationen offiziell eingeweiht, nachdem Sie bereits zum vorigen Heimauftritt gegen den KFC Uerdingen das erste Mal im Einsatz waren.

Für das Spiel gegen die Viktoria aus Köln selbst hat unser Engagement leider noch kein Glück gebracht. Die Preußen verloren vor eigenem Publikum mit 2:3, zeigten aber in der zweiten Halbzeit immerhin Moral, nachdem sie zur Pause bereits mit 0:3 hinten lagen.

Wir sind zuversichtlich, dass auch der sportliche Erfolg bald zurückkommt und freuen uns auf eine tolle Partnerschaft.